16.Aktionstag GE-meinsam Barrieren abbauen

Bewusstsein bilden – Barrieren in den Köpfen abbauen

Der diesjährige Aktionstag „GE-meinsam Barrieren abbauen“ findet am 16.06.2018, von 10.00 bis 14.30 Uhr, auf der Hochstraße in Gelsenkirchen Buer statt. Das Bühnenprogramm beginnt um 10.30 Uhr.
 
"GE-meinsam Barrieren abbauen“ setzt sich für die Rechte behinderter Menschen und gegen ihre Ausgrenzung ein und fördert damit gleichzeitig eine auch seniorenfreundliche Stadt ohne Barrieren. Der Organisationskreis hat die Vision einer Stadt, die alle einschließt und keinen behindert; einer Stadt, an der alle entsprechend ihrer Möglichkeiten teilhaben können. Inklusion als gesamtgesellschaftliches Ziel, welches das gleichberechtigte Zusammenleben aller Menschen in einer Vielfaltsgesellschaft verwirklicht.
Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich Gruppen und Institutionen, die im sozialen Bereich tätig sind, sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe, Vereine und Selbsthilfegruppen. Die Stände und Ausstellungen machen mit Beratungen und Informationen auf das Angebot der Hilfsorganisationen aufmerksam und schärfen damit auch das gesellschaftliche Bewusstsein für die Bedürfnisse der Menschen mit Behinderungen.
Für gute Unterhaltung sorgt im Laufe des Aktionstags ein bunt gemischtes Bühnenprogramm aus sportlichen und kulturellen Darbietungen von Menschen mit und ohne Behinderungen.

 

Stand Hochstraße

Zurück